Februar 2003

Einladung zur Kulturveranstaltung 

mit der Theatergruppe 

"Bühnenstich"

am Samstag, 22. Februar 2003 um 20 Uhr in der Steinturnhalle.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Naturfreunde und GABL
Eintritt: 9 Euro, ermäßigt: 5 Euro

Wellness und andere Gemeinheiten - Bühnenstich & Kulturhaus Osterfeld

Eine Vital-Kur der besonderen Art bietet die Theatergruppe "Bühnenstich". Die besten Zutaten aus den letzten Produktionen von "Bühnenstich" werden im Whirlpool der Möglichkeiten zu einem neuen Menü kreiert und mit einer gehörigen Portion Ironie scharf gewürzt serviert. Vom Wettrennen an der Börse über Herz-Schmerz-Geschichten im 0.P., Qual der Kurschattenwahl bis zum Duell der Rentenversicherungen; überall besteht die Gefahr, sich mit dem Bühnenstich-Erreger (BSE) zu infizieren. Dieser greift zuerst die Lachmuskeln an und befällt dann das Gehirn. Die Folge ist ein scharfer Blick auf den Zeitgeist.
Amateurtheater der erfreulich anderen Art bieten die Frauen von "Bühnenstich" den Zuschauern: humorvoll, geistreich und voll unbändiger Spielfreude. Vier Generationen zwischen 18 und 81 stehen auf der Bühne. Zu den eintretenden Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihren Bauch und ihr Hirn.

veröffentlicht in der GABL-Postille vom Februar 2003

zum Inhaltsverzeichnis der GABL-Postillen