Mai 2003

Walpurgisnacht und was daraus folgt!

Die Walpurgisnacht ist vorüber, aber der Regen hat nicht das Kernproblem vom Platz gespült: dass im ach so kinder- und jugendfreundlichen Leonberg viel zu wenig für die Jugendlichen angeboten wird. Seit Jahren fehlen ein zentrales Jugendhaus und andere nicht kommerzielle Einrichtungen. Wir würden es deshalb nach wie vor begrüßen, wenn die Walpurgisnacht im nächsten Jahr wieder auf dem Golfplatz stattfinden könnte, wie in den vergangenen Jahren. 

 Nicht nur um dieses Fest vorzubereiten, sondern um der Meinung von Jugendlichen mehr Gewicht zu verleihen schlagen wir die Einrichtung eines Jugendgemeinderates vor, wie er in mehreren Nachbargemeinden schon länger funktioniert.

 

veröffentlicht in der GABL-Postille vom Mai  2003

zum Inhaltsverzeichnis der GABL-Postillen