November 2004

Gemeinderat verabschiedet neue Umweltschutzverordnung: ein weiterer Sieg der Regulierungswütigen!

Was halten eigentlich Sie davon,

dass künftig niemand mehr außerhalb zugelassener Grillplätze seinen Grillständer aufstellen darf, bloß weil es immer wieder Leute gibt, die ihren Müll nicht mitnehmen,

dass die auf Spielplätzen aufgestellten Spielgeräte nur von Kindern bis 14 Jahren benützt werden dürfen - sonst könnte ja, wie Stadtrat Röckle von den Freien Wählern befürchtet, ein zwei einhalb Zentner schwerer Vater eine Schaukel oder Wippe demolieren,

dass sich nach 21 Uhr Gruppen von mehr als zwanzig Personen nicht ohne Genehmigung auf "Grün- und Erholungsanlagen, auf Spiel- oder Grillplätzen" versammeln dürfen?

Sagen Sie Ihre Meinung, schreiben Sie einen Leserbrief, rufen Sie einen Stadtrat in Ihrer Nachbarschaft an...

 

veröffentlicht in der GABL-Postille vom November  2004

zum Inhaltsverzeichnis der GABL-Postillen