März 2005

Salz streuen ist verboten!

[

 

ES] Seit vielen Jahren ist in Leonberg das Streuen von Salz auf Gehwegen verboten. Die entsprechende Bestimmung in der Satzung über die Verpflichtung zum Reinigen der Gehwege vom 15. November 1989 lautet: "Bei Schnee- und Eisglätte ist die Verwendung von auftauenden Streumitteln verboten". Manche kümmern sich nicht um diese Verfügung, die doch dem Schutz der Umwelt dient. Auch dem Ordnungsamt ist es offensichtlich egal, wenn z.B. vor dem Seniorenstift in der Feuerbacher Straße, das Salz gleich schaufelweise auf den Gehweg geschüttet wird.

 

 

 

veröffentlicht in der GABL-Postille vom März 2005

zum Inhaltsverzeichnis der GABL-Postillen